04.02.09 17:00 Age: 6 days

Demo gegen die Wintertagung des Atomforums

 

Mi. 4.2.09 ab 17 Uhr Demo am Maritim-Hotel in der Nähe der Berliner Friedrichstraße

 

Atomkraft sei Ökoenergie, sicher und mache uns unabhängig von russischem Gas - mit Halbwahrheiten und Lügen will die Atomlobby den beschlossenen Atomausstieg kippen. Der nächste Baustein ihrer PR-Strategie: die Wintertagung des Deutschen Atomforums, der Lobbyorganisation der Atomwirtschaft, vom 4. bis 5. Februar in Berlin. Sie findet im Maritim-Hotel in der Nähe der Berliner Friedrichstraße statt.

Wir werden der Atomlobby einen Strich durch die Rechnung machen. Am frühen Abend des 4. Februar wollen wir das Konferenzgebäude mit einer Menschenkette umzingeln. Die Botschaft: Eure Lügen bleiben drin! Wir werden gelbe Laternen mit Atomsonnen dabei haben. Über uns sollen beleuchtete Großballons in den Berliner Abendhimmel steigen. Die Ballons tragen Banner, auf denen Argumente gegen Atomenergie zu lesen sein werden. Campact-Aktive haben diese Argumente in den vergangenen Wochen im Netz formuliert.

Haben Sie am 4. Februar Zeit, ab 17.00 Uhr mitzudemonstrieren?

Um das Konferenzgebäude zu umschließen, müssen wir mindestens tausend Menschen sein. Damit dies klappt, sind wir in den verbleibenden drei Wochen auf Ihre Unterstützung angewiesen! Weisen Sie Freunde und Bekannte auf die Aktion hin - mit unseren Flyern oder per Mail. Legen Sie Flyer in Läden und an öffentlichen Orten aus und hängen Sie Plakate auf!

Bestellen Sie Flyer und Plakate:
http://www.campact.de/atom2/od2/form

Weisen Sie Freunde per Mail auf die Aktion hin:
http://www.campact.de/atom2/help/recommend2

Hier schon mal die Eckdaten für die Demonstration und Menschenkette: Los geht's um 17.00 Uhr an der U-Bahn-Haltestelle "Zinnowitzer Straße" (Karte: http://snurl.com/a16px). Gegen 18.00 Uhr wird die Demonstration am Hotel Maritim eintreffen - und dann wird umzingelt!

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie hier:
http://www.atomforum-umzingeln.de

Seien auch Sie mit dabei: Ob bei der Aktion, bei der Mobilisierung oder auch mit einer Spende.

---- Nachtrag:

04. Februar Berlin
26. Februar Braunschweig

Hallo,

zur Aktion "Atomforum umzingeln" am 04.Febr. werden erfreulicherweise mehr
Menschen von außerhalb nach Berlin anreisen als zu den Atomforum-Protesten
in den letzten Jahren.
Sowohl aus dem Wendland, aber auch aus anderen Gegenden.
( z.B. Bus aus HH )

Infos z.B. unter:
http://www.campact.de/campact/info/logbook#[email protected]

Umgekehrt gibt es aber auch die Möglichkeit, drei Wochen danach den
Atomwiderstand von Berlin aus auch woanders zu unterstützen:

Am Donnerstag, 26. Februar ist eine Lichterkette von Braunschweig zum
absaufenden "Versuchs-Endlager" Asse geplant, 52 Kilometer.
( siehe www.lichterkette09.de )

Daher hier mal vorab die Frage:
wer hätte Interesse, diese Aktion zu unterstützen und würde mit einemBus
von Berlin dorthin mitfahren wollen ?
( auch Zusteigemöglichkeit in Autobahnnähe wäre in Potsdam und Magdeburg
denkbar.)

Bitte bei Interesse eine unverbindliche Rückmeldung an [email protected] .
Wenn in den nächsten Tagen die Tendenz an Mitfahr-Interesse gut aussieht,
dann wird der Bus konkret geplant und kalkuliert.
Infos über genaue Zeiten und Bus-Kosten würden dann folgen und dann erst
wären verbindliche Anmeldungen (=Bezahlung) angesagt.

Die Kosten sind vermutlich in dem Rahmen wie die Gorleben-Busse letzten
Herbst.


 

 

 




Stromwechsel jetzt!
- beam Dich ins Solarzeitalter...

Lass die Sonne rein, mit Strom aus Erneuerbaren Energien und wechsel jetzt zu einem der echten drei Ökostromanbieter, Naturstrom, EWS Schönau oder Greenpeace Energy! mehr Infos...


Veranstaltungskalender

« Februar - 2009 »
SoMoDiMiDoFrSa
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
121314
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28