Projekte und Action - pack mit an!

Dezentrale-Energiewende.de selber machen!

 Dezentrale-Energiewende.de

VORWEG: Echter Ökostrom ist inzwischen preisgünstiger als viele Tarife der Energiekonzerne Vattenfall, e.on, RWE & Co.

Und das Wechseln ist kinderleicht, ob zu Hause am PC oder auch zusammen mit den Nachbarn, Freunden und Verwandten. Zum Beispiel einfach alle zur Grillparty, zum Kochen oder zum Kaffeekränzchen einladen, zusammen online Preise vergleichen, zu Ökostrom wechseln und die echte Energiewende selbst mit voran bringen - los gehts unter... www.Dezentrale-Energiewende.de



Energiewende-Party is in your house!

Start: Hier gehts zu den drei wesentlichen Schritten (mit Zeitaufwand & Level)

  1. Selbst zu echtem Ökostrom wechseln (5 min/ kinderleicht)
  2. Energiewende-Grillparty: Nachbarn & Freunde einladen und gemeinsam wechseln (ca. 2 h/ easy)
  3. Nachbarschaftsinitiative oder weitere Aktionen starten (neues cooles Hobby :)

Wir können leider nicht davon ausgehen dass die noch in Planung befindliche Energiewende der aktuellen Regierung zum Wohle der Allgemeinheit umgesetzt wird. Im Prinzip geht es hierbei im Wesentlichen um die Aufrechterhaltung der Quasi-Monopolstellung der Energiekonzerne - die teure Rechnung dafür bezahlen wir Bürger.
Dabei gibt es bundesweit schon viele Beispiele dafür, dass eine echte dezentrale Energieversorgung von Bürgern für Bürger besser, preisgünstiger, sozialer, ökologischer und weitsichtiger realisiert werden kann...

Eigene Alternativen zur Kohle-& Atomlobby starten, mehr ...

www.Dezentrale-Energiewende.de
 


TU-Projektwerkstatt NaWaRo-Fahrrad
Regionale NachWachsende Rohstoffe auf  Rädern

Modul mit 6 CreditPoints
Ein interdisziplinäres Team von Studierenden der TU-Berlin hat sich zum Ziel gesetzt alternative, regionale und ökologische Roh- & Werkstoffe zu erforschen und die Idee eines zu 90% aus Material biologischen Ursprungs bestehenden Fahrrades Wirklichkeit werden zu lassen. Das Fahrrad wird in Kooperation mit Partnern aus Industrie und Forschung entwickelt. So kann gezeigt werden, dass sich aus in Mitteleuropa kultivierbaren Pflanzen hochwertige und langlebige Konstruktionen herstellen lassen.

Projektseite: www.NaWaRo-Fahrrad.de



GartenCoop Berlin Brandenburg

LandwirtschaftsGemeinschaftsHof auf Basis von Permakultur & Terra Preta in Gründung

Mitglieder & UnterstützerInnen gesucht!

Dabei handelt es sich um eine sogenannte Erzeuger-Verbrauchergemeinschaft, bei der es ein besonders enges Verhältnis zwischen den landwirtschaftlich-gärtnerischen ProduzentInnen und den AbnehmerInnen gibt.

Die “GartenCoop Permakultur & Terra Preta in Berlin & Brandenburg" wird initiiert und wissenschaftlich begleitet von der studentischen TU-Berlin Projektwerkstatt „Permakultur und Terra Preta in der Stadt und auf dem Land“

Wir sind offen für geeignete Unterstützung & Zusammenarbeit

Links:
www.Alternative-Agriculture.org/real
www.GartenCoop.de



berlin-bamboo-bikes.orgwww.Berlin-Bamboo-Bikes.org

Bei Berlin-Bamboo-Bikes geht es um die Entwicklung und den Bau von Fahrrädern und anderen Dingen aus Bambus  (Bambus ist ein Riesengras und kein Holz!)

BBBik.es Testfahrt Video April 2012:



Lecker GemeinschaftsDACHgärten - Wir wollen den grünen Großstadtdschungel!

Muss man sich demnächst mit der Machete den Weg durch Berlin-Mitte bahnen?
Wir wollen es doch schwer hoffen! Denn wir wollen...

 

- Gemeinschaftsdachgärten für alle

- Interkulturelle Nachbarschaftsgärten

- Vernetzte Balkonbiotope

- Fassadenbegrünung für alle Häuser

- Obstbäume und Gemüse in Parks

- Schrebergärten erhalten

- Permakultur verbreiten

- Parkplätze zu Grünstreifen

- Baumhäuser in der Stadt

- grün! grün! grün!

Projektseite: http://GemeinschaftsDACHgaerten.de